Autor: Redaktion

Mitteilungen

Save the Date: Postwachstum meets Gender

Schreibe einen Kommentar

Wie lässt sich Verteilungs- und Geschlechtergerechtigkeit in Bezug auf ökologische Nachhaltigkeit im Postwachstum praktisch umsetzen? Das am 19. Juli 2016 an der HU Berlin stattfindende Symposium „Gutes Leben für Alle? – Postwachstum meets Gender“ möchte einen Beitrag zu den wachstumskritischen Diskussionen leisten und sie um feministische Perspektiven erweitern.

Mitteilungen

Green Economy: ein Leitbild in der Kritik

Schreibe einen Kommentar

Das Leitbild Green Economy verspricht die Vereinbarkeit von ökologischer Nachhaltigkeit, menschlichem Wohlergehen und wirtschaftlicher Profitabilität. Doch was sind die wesentlichen Möglichkeiten und Hindernisse des Wandels hin zu einer Green Economy? Die Zeitschrift ÖkologischesWirtschaften hat diesem Thema eine Ausgabe gewidmet, die nun online frei zugänglich ist.

Mitteilungen

Degrowth Week: Call für Veranstaltungen und Aktivitäten

Schreibe einen Kommentar

Neben der 5. Internationalen Degrowth Konferenz wird ebenfalls vom 30. August bis 3. September die Degrowth Week in Budapest stattfinden. Dabei handelt es sich um ein paralleles, über die ganze Stadt verteiltes öffentliches Forum für Podiumsdiskussionen, Gespräche, Ausstellungen, Performances und Praxis-Workshops. Ziel ist es, Degrowth auch der Stadt Budapest und ihren Bewohner/innen vorzustellen und so eine breitere Öffentlichkeit in den Diskurs einzubeziehen.

Mitteilungen

Ökologisches Wirtschaften zu Zeitwohlstand erschienen

Schreibe einen Kommentar

Lesen Sie in der aktuellen Ausgabe von „ÖkologischesWirtschaften“ über Zeitwohlstand – vom Leben zwischen Effizienz und Entschleunigung. Das Heft bringt das Thema Zeit als zentrale Dimension in die Diskussion um neue Wirtschafts- und Lebensmodelle ein. Dabei ist die gängige Vorstellung von Zeit immer noch geprägt durch ein industrialisiertes Zeitregime, argumentieren Theresa Zimmermann und Gerrit von Jorck in ihrem Einführungsartikel zu Thema.

Mitteilungen

Degrowth Konferenz Budapest 2016: Call for Papers

Kommentare 1

Die Organisation der bereits fünften internationalen Degrowth Konferenz, die vom 30. August bis zum 3. September 2016 in Budapest stattfinden wird, läuft auf Hochtouren und der erste Call for Papers ist bereits geöffnet: Für die Special Sessions können bis zum 31.12.2015 Beiträge eingereicht werden. Dieses Format teilt sich in zwei Gruppen: Es wird differenziert zwischen rein akademischen Beiträgen und Präsentationen, die den Bogen zwischen Theorie und Praxis spannen.

Mitteilungen

Blog Postwachstum – jetzt in neuem Look

Schreibe einen Kommentar

Der Blog Postwachstum ist in fünf Jahren zu einem lebendigen Debattenblog gewachsen. Mehr als 200 Autor/innen aus Wissenschaft und Praxis schreiben hier über ihre Visionen und Gestaltungsideen für eine nachhaltige Gesellschaft, die nicht auf Wirtschaftswachstum angewiesen ist. Das neue Design des Blogs rückt die Beiträge unserer Autor/innen in den Mittelpunkt. Der Email-Newsletter macht es Ihnen noch einfacher, uns zu folgen.

Mitteilungen Unternehmen

Was können transformative Unternehmen zum sozial-ökologischen Wandel beitragen?

Schreibe einen Kommentar

Klimaschutz, Armutsbekämpfung, Erhalt der Biodiversität – Komplexe Nachhaltigkeitsprobleme erfordern Lösungen, die wissenschaftlich fundiert und in der Praxis anwendbar sind. Nicht nur die viel gescholtenen Politik steht in der Verantwortung: auch Wissenschaft, Zivilgesellschaft und Unternehmen sind gefordert. Welche Beiträge diese für den dringend erforderlichen sozial-ökologischen Wandel leisten können, steht im Mittelpunkt zweier Konferenzen am 2. und 3. November, die anlässlich des Jubiläums von IÖW und VÖW in Berlin stattfinden.

Mitteilungen

Ausschreibung: innovative Postwachstums-Ansätze

Schreibe einen Kommentar

Der Rat für Nachhaltige Entwicklung (RNE) will Projekte oder Projektideen auszeichnen, die sich für eine Postwachstumsgesellschaft einsetzen. – Zugegeben, der RNE drückt es ein wenig anders aus: „Mit dem Qualitätssiegel Werkstatt N prämiert der Rat für Nachhaltige Entwicklung (RNE) der Bundesregierung jedes Jahr die 100 innovativsten Ansätze für eine soziale, ökologisch verträgliche, …

Aktuelle Berichte Unternehmen

IÖW stellt elf Unternehmen vor, die sich vom Wachstumspfad lösen

Kommentare 2

Unternehmen brauchen Wachstum. Oder? Dass diese weit verbreitete Annahme in der Praxis von kleinen und mittleren Unternehmen (KMU) auch anders aussehen kann, zeigt das Institut für ökologische Wirtschaftsforschung (IÖW) in der Broschüre „Wir sind so frei. Elf Unternehmen lösen sich vom Wachstumspfad.“ Eine nicht-repräsentative Onlineumfrage, die das IÖW unter KMU …

Mitteilungen Neues aus der Wissenschaft Unternehmen

Wachstumsneutrale Unternehmen – ÖkologischesWirtschaften-Ausgabe jetzt online verfügbar

Kommentare 1

Unternehmen brauchen Wachstum. Oder? Lesen Sie in der jetzt online frei verfügbaren Ausgabe Wachstumsneutrale Unternehmen von ÖkologischesWirtschaften , wie Unternehmen dem vorherrschenden Wachstumsmantra begegnen, und welche Möglichkeiten es für sie gibt, diesem zu entgehen. Während in Politik, Gesellschaft und Wissenschaft derzeit verstärkt über die Möglichkeit, Notwendigkeit und Realisierbarkeit von unendlichem Wirtschaftswachstum …

Mitteilungen Unternehmen

Save the Date: 4. März 2015 | Konferenz: Alternativen denken

Schreibe einen Kommentar

Die Konferenz „Alternativen denken“ bietet spannende Beispiele aus der Unternehmenspraxis, politische Debatten, Raum für das gemeinsame Lernen, Entwickeln und Vernetzen sowie die Ergebnisse des Projekts „Postwachstumspioniere“, das die Perspektive kleiner und mittlerer Unternehmen (KMU) in die gesellschaftlichen Debatten um Wachstum und Postwachstum holt.

Mitteilungen

Good Life beyond Growth – Conference at the University of Jena, Germany, May 21-23, 2015, Deadline: December 15, 2014

Schreibe einen Kommentar

The Friedrich-Schiller University in Jena, Germany, and the Max-Weber-Center for Advanced Cultural and Social Studies in Erfurt are jointly organizing a high-profile international conference on the Good Life beyond Growth from May 21-23, 2015 at the University of Jena. The conference seeks to connect current empirical research on the patterns …

Mitteilungen Unternehmen

Erfolgreiche Unternehmen zwischen Wachstum und Nachhaltigkeit – Zweiter Unternehmensworkshop

Schreibe einen Kommentar

Wachstum ist die vorherrschende Zielvorstellung modernen Wirtschaftens, Unternehmenswachstum gilt als Normalfall und Leistungsnachweis: Wer es richtig macht, wird auch wachsen. Dieses Bild eines klaren Zusammenhangs wurde vornehmlich durch den Wachstumsschwung der europäischen Nachkriegszeit geprägt; längst jedoch stößt die Wirtschaft an Grenzen des Wachstums. Stagnierende oder schrumpfende Märkte, ökologische Knappheiten, ökonomische …

Mitteilungen Unternehmen

Workshop: Erfolgreiche Unternehmen zwischen Wachstum und Nachhaltigkeit

Schreibe einen Kommentar

Wachstum ist die vorherrschende Zielvorstellung modernen Wirtschaftens, Unternehmenswachstum gilt als Normalfall und Leistungsnachweis: Wer es richtig macht, wird auch wachsen. Dieses Bild eines klaren Zusammenhangs wurde vornehmlich durch den Wachstumsschwung der europäischen Nachkriegszeit geprägt; längst jedoch stößt die Wirtschaft an Grenzen des Wachstums. Stagnierende oder schrumpfende Märkte, ökologische Knappheiten, ökonomische …

Mitteilungen Unternehmen

Jenseits des Wachstums – DBU-Forschungsprojekt startet Befragung von mittelständischen Unternehmen zu deren Wachstumsvorstellungen

Schreibe einen Kommentar

Das Institut für ökologische Wirtschaftsforschung (IÖW) und die Brandenburgische Technische Universität Cottbus-Senftenberg starten heute eine Online-Befragung von kleinen und mittelständischen Unternehmen (KMU) zum Thema Wachstum. Die Forscherinnen und Forscher wollen herausfinden, wie wichtig wachsende Gewinne oder Beschäftigtenzahlen für die Unternehmensstrategie sind, ob und wie stark die Unternehmen wachsen und welche …

Mitteilungen

Blog Postwachstum und Degrowth 2014-Team bloggen gemeinsam über Alternativen zum Wirtschaftswachstum

Schreibe einen Kommentar

Die politische Debatte darüber, wie wir in der Zukunft anders leben und wirtschaften wollen, ist nach dem Abschluss der Enquete-Kommission „Wachstum, Wohlstand, Lebensqualität“ im Bundestag weitgehend eingeschlafen. Außerhalb des Parlaments wird sie allerdings weiterhin lebendig geführt. Das wird auch die 4. Internationale Degrowth-Konferenz zeigen, die vom 2. bis 6. September …

Mitteilungen

„Suffizienzpolitik“ zum Umweltbuch des Monats gekürt

Schreibe einen Kommentar

Uwe Schneidewinds und Angelika Zahrnts neues Buch „Damit gutes Leben einfacher wird – Perspektiven einer Suffizienzpolitik“ ist zum Umweltbuch des Monats Januar 2014 gekürt wurden. Einblicke in ihr Buch geben die beiden AutorInnen exklusiv auf unserem Blog in fünf Artikeln, die sich mit den Themen Arbeitsmarktpolitik, VerbraucherInnenpolitik, Gesundheitspolitik sowie mit …

Mitteilungen

Call for Papers: Fourth International Conference on Degrowth for Ecological Sustainability and Social Equity

Schreibe einen Kommentar

2nd-6th September 2014, Leipzig Bridging movements and research for the great transformation. The International Degrowth Conference has reached its fourth venue: since Paris 2008 the debate on how to turn away from a growth-oriented economy towards a more sustainable society has drawn world-wide attention. The fourth international conference will take …

Mitteilungen

Wege aus dem Wachstumszwang

Schreibe einen Kommentar

27.11.2013 in Jena Der Mythos des Wachstums als Synonym eines „Wohlstandes für alle“ hat ausgedient. Immer mehr Menschen empören sich über die politischen Scheinlösungen angesichts der tiefgreifenden ökologischen und sozialen Krisen unserer wachstumsfixierten Gesellschaft. Inmitten dieser Entwicklungen wollen wir im September 2014 mit der International Conference on Degrowth in Leipzig …

Mitteilungen

Wirtschaft selber machen – Was wir heute schon verändern können!

Schreibe einen Kommentar

„Wirtschaft ist so kompliziert. Da kann ich eh nicht mitreden!“ Oft genug bekommen wir das zu hören oder denken im Stillen ähnlich. Auf der anderen Seite: Wir alle wirtschaften. Jeden Tag mehrmals. Wir kaufen ein, gehen in die Schule, studieren, jobben, machen uns Gedanken, was wir später werden wollen.

Mitteilungen

Generation Nachhaltigkeit – Weil morgen gestern wird

Schreibe einen Kommentar

Das Angebot ist bunt und durchdacht, die Plätze sind rar. Meldet euch jetzt für die Konferenz ‚Generation Nachhaltigkeit – Weil morgen gestern wird‚ an! Vom 13. – 15. Juni gibt es auf dem Campus Adlershof der Humboldt Universität zu Berlin wieder geballtes Wissen, tolle Persönlichkeiten, kulinarisch Hochwertiges und viel Freiraum …

Mitteilungen

Enquete – und jetzt? – Neue Aufgabenfelder in der Wachstumsdebatte

Schreibe einen Kommentar

Wie geht es weiter mit der Wachstumsdebatte nach der Enquete-Kommission? Dieser Frage gehen die Vereinigung für ökologische Wirtschaftsforschung (VÖW) und das Konzeptwerk Neue Ökonomie in einem gemeinsamen Debattenbeitrag  (Link zum PDF) nach. Sie kommen zu dem Schluss, dass sich die theoretisch-wissenschaftliche Diskussion und sozial-ökologische Experimente gegenseitig unterstützen müssen. Dabei kommen …

Mitteilungen

„Enquete – und jetzt?“

Schreibe einen Kommentar

Vor kurzem hat die Enquete-Kommission „Wachstum, Wohlstand, Lebensqualität“ des Deutschen Bundestages ihren Bericht verabschiedet, er soll im Juni dem Plenum des Bundestages vorgestellt werden. Vor dem Hintergrund der Ergebnisse der Kommission stellt sich die Frage, in welche Richtung sich die Wachstumsdebatte in den nächsten Jahren entwickeln kann bzw. sollte. Um …