Termine

Buchdiskussion Degrowth/Postwachstum

23.05.2019 02:00 - 20:00 | Berlin

Welche Rolle spielen Wachstumskritik und Konzepte für eine Postwachstumsgesellschaft in wissenschaftlichen Debatten, und was bedeuten sie für die aktuellen Klimaproteste? Was heißt überhaupt „Degrowth“ und wie kann eine Transformation zu einer Gesellschaft aussehen, in der das gute Leben für alle Menschen im Mittelpunkt steht? Matthias Schmelzer und Andrea Vetter stellen ihr Buch mit anschließender Diskussion vor.

Studies for Future: Ökonomie und Gesellschaftsgestaltung studieren

28.05.2019 02:30 - 20:00 | Berlin

Die Cusanus Hochschule und das Institut für ökologische Wirtschaftsforschung mächten den akademischen Nachwuchs zum schöpferischen Umgang mit den drängenden Herausforderungen der Gegenwart und Zukunft befähigen. An der Cusanus studieren, am IÖW Praxiserfahrungen sammeln: ein innovatives Bildungs- und Studienkonzept für eine sozial-ökologische Transformation. Diskutieren Sie mit Prof. Dr. Reinhard Loske und Thomas Korbun Herausforderungen universitärer Bildung in Zeiten des Klimawandels.

Schreibklausur in der Akademie für Suffizienz

26.06.2019 12:00 - 29.06.2019 17:00 | Reckenthin

Über Wirtschaft schreiben kann man auch in der Uni oder im Büro – aber ein kritischer Blick fällt oft leichter aus der Entfernung und neue Gedanken entstehen oft im Austausch. Wachstumszwänge, Ordnungspolitik, Konsummuster, Produktionsweisen – wo liegen die Probleme und was sind (Teil)-Antworten? Um kritisches Denken und Schreiben über ökonomische Fragen zu fördern, organisiert die Akademie für Suffizienz thematische Schreibklausuren.

MOVE Utopia 2019

09.07.2019 12:00 - 14.07.2019 12:00 | Harzgerode

Um der gemeinsamen tauschlogikfreien Utopie vom guten Leben für Alle näher zu kommen, wollen wir einen wesentlichen Fokus auf die Vernetzung und den Austausch verschiedener Bewegungen und Akteure legen. Wir laden herzlich dazu ein, mit eurem Workshop, eurer Gruppe, eurer Bewegung den Weg zu einem sozial-ökologischen Wandel mit zu gestalten.

Schreibklausur in der Akademie für Suffizienz

11.09.2019 12:00 - 14.09.2019 17:00 | Reckenthin

Über Wirtschaft schreiben kann man auch in der Uni oder im Büro – aber ein kritischer Blick fällt oft leichter aus der Entfernung und neue Gedanken entstehen oft im Austausch. Wachstumszwänge, Ordnungspolitik, Konsummuster, Produktionsweisen – wo liegen die Probleme und was sind (Teil)-Antworten? Um kritisches Denken und Schreiben über ökonomische Fragen zu fördern, organisiert die Akademie für Suffizienz thematische Schreibklausuren.

Great Transformation: Die Zukunft moderner Gesellschaften

23.09.2019 17:00 - 27.09.2019 14:30 | Jena

Vieles spricht da­für, dass insbesondere die frühindustrialisierten Länder eine »Great Trans­for­mation« (Karl Polanyi), eine Periode tiefgreifender Um­brü­che durch­lau­fen werden, die voraussichtlich eine Abkehr von den über Jahr­zehnte hin­weg dominanten Wachstumsmustern, Produktions­for­men und Lebens­wei­sen beinhalten wird. Doch wohin soll die Reise gehen und wer soll die Wei­­chen stellen? Darum wird es auf der Dop­­pel­­konferenz vom 23. bis 27. September 2019 in Jena gehen.