Alle Artikel mit dem Schlagwort: Bildung

Mitteilungen

Bildung für die große Transformation

Schreibe einen Kommentar

„Wie hängt eigentlich unsere Wirtschafts- und Lebensweise mit den globalen Krisen zusammen? Warum können wir nicht unendlich wachsen und woher kommt es, dass wir das aber scheinbar wollen?“ Um die Bildungsarbeit für die sozial-ökologische Transformation unserer Gesellschaft zu unterstützen, hat das Portal Globales Lernen einen neuen Fokus zum Thema Degrowth eingerichtet.

Standpunkte

Entschulung als Weg zu persönlicher Befreiung und einem anderen Wirtschaften

Schreibe einen Kommentar

„Entschulung ist die Grundvoraussetzung jeder Bewegung für die Befreiung des Menschen“, schrieb der heute fast vergessene, einst weltberühmte Quer­denker Ivan Illich 1971. Illich wurde in den 1970er Jahren mit Büchern wie Entschulung der Gesellschaft und Die so genannte Energiekrise zu einem der Vordenker sowohl der Freilerner- als auch der Postwachstums-Bewegung. …

Neues aus der Wissenschaft

Die beschleunigte Hochschule – Bildungskritik im Kontext sozial-ökologischer Transformationen

Schreibe einen Kommentar

Bildung hat das Potential, kritisches Nachdenken über sich selbst und die Welt sowie Emanzipation von bestehenden Machtverhältnissen hervorzubringen. Damit kann sie einen enormen Beitrag zur Veränderung unserer alltäglichen Praktiken sowie zur Reorganisation einer Wirtschaft leisten, die derzeit durch ihre Fixierung auf Wettbewerb und BIP-Wachstum, Mensch und Natur übermäßig belastet. Jedoch …

Standpunkte

Learning for Life: Participation in the Transformation of a Commons

Schreibe einen Kommentar

This article is written by Claudia Gómez-Portugal in the scope of the Stream towards Degrowth. As a Mexican activist and promoter of social change she founded the organization SAKBE – Commons for Social Change and the Free Learning Communities for Life Initiative – and commits herself to developing communication strategies …

Standpunkte

Die erste Herausforderung: über den „aufgeklärten Egoismus“ hinauswachsen

Schreibe einen Kommentar

Interview mit Jonathan Klodt von der  Initiative LebensLernOrte LebensLernOrte ist ein von der Sinn-Stiftung initiiertes und mit Partnern getragenes Netzwerk. Sein Ziel ist es, Menschen mit Erfahrungsräumen ‚gelebter Zukunft‘ in Verbindung zu bringen und Lernprozesse zu begleiten. Jonathan Klodt arbeitet als Koordinator des Netzwerks und hat uns ein Interview gegeben, …

Standpunkte

„In unserer Vereinsstruktur versuchen wir, andere Formen der Kommunikation und Organisation zu leben“

Schreibe einen Kommentar

Interview mit Fair Bindung Der gemeinnützige Verein FairBindung e.V. setzt sich für eine nachhaltige, solidarische und global gerechte Gesellschaft weltweit ein. Seine Projekte reichen vom Import und Verkauf von hochwertigem und fair gehandeltem Bio-Kaffee bis hin zur Erstellung von Methoden und Materialien für eine kritische Auseinandersetzung mit dem Thema Wirtschaftswachstum …

Standpunkte

„Wir machen uns das Leben nicht noch durch Konkurrenz und Neid schwieriger“

Schreibe einen Kommentar

Interview mit der Autodidaktischen Initative in Leipzig. Ziel dieser Initiative ist es, einen nicht-kommerziellen Raum schaffen, in dem Menschen aus eigenem Antrieb gemeinsam diskutieren, lernen, reflektieren und forschen. Für den Stream towards Degrowth legen sie ihre kritische Position zur Wachstums- und Fortschrittslogik dar und beschreiben rückblickend aus einer vorgestellten Zukunft, …

Mitteilungen

Nachhaltigkeit neu leben – Buen Vivir? – Das Gute Leben in Forschung, Schule und Alltag

Schreibe einen Kommentar

Vom 17. bis 19. Oktober 2013 findet in Halle ein Symposium zum Buen Vivir statt. Das Programm ist vielfältig & es wird herzlich eingeladen daran teilzunehmen! Informationen zum Programm und zur Anmeldung gibt es auf www.buenvivir-in-halle.de. Das Buen Vivir ist ein Konzept aus dem Andenraum. Dabei geht es u.a. um …

Mitteilungen

Youth Future Conference 2013

Schreibe einen Kommentar

Wir laden Euch ein: den Klimawandel begrenzen, die Energiewende meistern, Umwelt und Natur schützen, alternative ökonomische Modelle verbreiten, Ressourcen bewahren, ökologisch produzieren und konsumieren. Dies sind einige der größten Herausforderungen unserer Zeit. Gemeinsam und auf Augenhöhe mit Preisträgern des Deutschen Umweltpreises und des “Alternativen Nobelpreises” möchten wir im Rahmen der …

Standpunkte

„Jetzt ist der Wettstreit der politischen Parteien gefordert“ – Eine Nachbetrachtung zur Enquetekommission

Schreibe einen Kommentar

„Hartnäckiges Bohren dicker Bretter“ hat Max Weber einst zur Maxime politischen Handelns erklärt. Das gilt auch für den Weg zu einer nachhaltigen Gesellschaft. Die Diskussionen in der Enquetekommission des Bundestages „Wachstum, Wohlstand, Lebensqualität“ und das Ergebnis sind ein Beleg dafür, dass weder ein sturer Pragmatismus noch blauäugiger Idealismus für die …

Mitteilungen

Wirtschaft selber machen – Was wir heute schon verändern können!

Schreibe einen Kommentar

„Wirtschaft ist so kompliziert. Da kann ich eh nicht mitreden!“ Oft genug bekommen wir das zu hören oder denken im Stillen ähnlich. Auf der anderen Seite: Wir alle wirtschaften. Jeden Tag mehrmals. Wir kaufen ein, gehen in die Schule, studieren, jobben, machen uns Gedanken, was wir später werden wollen. Und …

Mitteilungen

Bildungsarbeit zu Postwachstum

Schreibe einen Kommentar

Während Ansätze von Nachhaltigkeit in der Wirtschaft mittlerweile akzeptiert zu sein scheinen, gewinnt die Debatte um Bedeutung, Nutzen und Konsequenzen wirtschaftlichen Wachstums in diesem Kontext derzeit an Fahrt. So führt sie zu einer zunehmend breiteren Auseinandersetzung in Wissenschaft, Politik und Gesellschaft. Immer mehr Artikel und Bücher erscheinen, es finden Treffen …

Standpunkte

Warum sich die VWL an deutschen Hochschulen ändern muss

Kommentare 1

Die VWL muss sich wieder (!) als Teil der Sozialwissenschaften, und nicht als neoklassische  Kunstlehre, die besser in der rationalen Philosophie aufgehoben ist, begreifen. Die VWL muss sich viel interdisziplinärer verstehen und eng mit der Psychologie, der Soziologie und der Neurobiologie zusammenarbeiten, um zu – für die Realität – aussagekräftigen …

Mitteilungen

Die Volkswirtschaftslehre muss sich ändern: ein offener Brief

Kommentare 1

Die Wachstumsgesellschaft ist in der Krise und mit ihr die ökonomischen Grundlagen. Jahrzehntelanger Glaube an die selbstregulierenden Kräfte des Marktes, blindes Vertrauen in das Wachstum des Bruttoinlandsproduktes, mangelnde Selbstreflexion und fehlende Methoden- und Theorienvielfalt haben nicht nur die Volkswirtschaftslehre (VWL) in eine Sackgasse geführt: die Einseitigkeit ökonomischen Denkens trägt auch …

Mitteilungen Rezensionen

„Wachstum ohne Ende?“ – Pixiheft zu Postwachstum für Jugendliche erschienen

Schreibe einen Kommentar

Meistens sind es Erwachsene, die in wissenschaftlichen Kreisen oder in sozialen Bewegungen die Idee einer Postwachstumsgesellschaft diskutieren und voranbringen. Eine kleine Broschüre – im ungewöhnlichen Pixiheft-Format – spricht nun speziell Jugendliche darauf an: „Was hat Wachstum mit deinem Leben zu tun?“ Sie ist eine Kooperation zwischen der BUNDjugend und dem …

Mitteilungen Unternehmen

2. sneep-VÖW-Sommerakademie „Unternehmen Postwachstum“

Kommentare 1

Die diesjährige sneep-VÖW-Sommerakademie wird sich vom 20.-24. August 2012 intensiv mit dem Thema „Unternehmen Postwachstum“ – Unternehmensstrategien an den Grenzen des Wachstums auseinander setzen. Studenten, Wissenschaftler und Referenten aus der Wirtschaft erarbeiten gemeinsam die Kernpunkte des Themas. Unter anderem konnten die Postwachstumsexperten Nico Paech, Angelika Zahrnt und Andre Reichel bereits als …

Mitteilungen

Postwachstumsgesellschaft – eine Zukunftsperspektive: Veranstaltung an der Uni Jena

Schreibe einen Kommentar

Am Donnerstag, den 26. Januar 2011 16 Uhr, findet in der Aula der FSU Jena die Veranstaltung statt. Zu den Vortragenden zählen unter anderem Hartmut Rosa, Klaus Dörre, Birgit Mahnkopf, Meinhard Miegel, Karl-Heinz Paqué. Ihr Anlass ist die Eröffnung des von der DFG geförderten Kollegs zum Thema „Landnahme, Beschleunigung, Aktivierung. …