Mitteilungen

Endlich Wachstum!

Schreibe einen Kommentar

Ausstellung zu Wirtschaftswachstum, Grenzen und Alternativen

Seit 2010 beschäftigt sich das Berliner Kollektiv FairBindung kritisch mit Wirtschaftswachstum und entwickelt hierzu pädagogische Materialien und Angebote. Aufbauend auf den Methodenheften “Endlich Wachstum!”, “Beyond Growth” und “Lebensmittel zum Zweck” ist nun die interaktive Ausstellung „Endlich Wachstum!“ entstanden. Die Ausstellungseröffnung findet am 26. Januar ab 18 Uhr in Berlin im „Global Village“ statt.

Die interaktive Ausstellung lädt die Besucher/innen dazu ein, sich kritisch mit unserem auf permanentes Wachstum ausgerichteten Wirtschaftssystem zu beschäftigen und Alternativen kennenzulernen.

EndlichWachstumAusstellungsansichtSie ist in vier Module untergliedert, die von den Funktionen von Wirtschaftswachstum über dessen Grenzen bis zu den gesellschaftlichen und politischen Triebkräften sowie den wachstumsfördernden mentalen Prägungen reichen. Neben der kritischen Reflexion kolonialer Kontinuitäten und “grüner Wachstumsfantasien” legt die Ausstellung zudem einen Schwerpunkt auf das Kennenlernen von alternativen Ansätzen im Namen einer ökologisch und sozial tragfähigen Wirtschaft und Gesellschaft.

Die Ausstellung richtet sich an Menschen ab ca. 16 Jahren und setzt kein Vorwissen zu Wirtschaftsthemen voraus. Mit einer Mischung aus interaktiven Elementen, prägnanten Texten und Reflexionsanstößen lädt sie dazu ein, unser auf Wachstum fokussiertes, kapitalistisches Wirtschaftssystem zu hinterfragen und an der Gestaltung von Alternativen mitzuwirken.

Ab Februar kann die Ausstellung bei FairBindung ausgeliehen werden. Ob in Bankfoyers, Schulen, als Ergänzung bei Seminaren oder sonstigen Veranstaltungen bietet die Ausstellung „Endlich Wachstum!“ die Möglichkeit, auf ansprechende und niedrigschwellige Art Diskussionsräume und Denkanstöße für eine Wirtschaft und Gesellschaft jenseits des Wachstums zu eröffnen.

Die Besichtigungszeiten sowie ausführliche Informationen, Bilder und Details zur Ausleihe sind zu finden unter: https://www.fairbindung.org/angebote/#ausstellung

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Email this to someonePrint this page

von

Robin Stock ist seit 2009 beim Berliner Kollektiv FairBindung aktiv, das sich für eine zukunftsfähige Wirtschaft und Gesellschaft einsetzt. Derzeit arbeitet er als „Promotor für zukunftsfähiges Wirtschaften jenseits des Wachstums“ im Kollektiv mit.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.