Mitteilungen

Wachstumsdebatte in der Zeitschrift „zur debatte“

Schreibe einen Kommentar

In der Zeitschrift „zur debatte“ beziehen Meinhard Miegel und Karl-Heinz Paqué zur Frage „Wohlstand durch Wachstum – ein Auslaufmodell?“ Stellung.

Miegel kritisiert in seinem Beitrag „Wohlstand ohne Wachstum“, dass auf Grund der Wachstumsfokussierung andere Formen des Wohlstandes aus dem Blick geraten sind. Paqué hingegen, fordert in seinem Beitrag „Zwei mal drei Gründe für Wachstum“ am Wachstumspfad festzuhalten.

Hier ein Interview mit Meinhard Miegel, in dem er sich zu Wachstumskritik und Wohlstandsmessung äußert.

von

David Hofmann ist persönlicher Referent des Wissenschaftlichen Geschäftsführers des Instituts für ökologische Wirtschaftsforschung. Er studierte Volkswirtschaftlehre sozialwissenschaftlicher Richtung an der Universität Potsdam.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.