Suffizienzpolitik – weil Effizienz, Technik und guter Wille nicht reichen

28.01.2019 01:00 - 15:30 | Augsburg

Der Vortrag findet im Rahmen der Vorlesungsreihe "Umweltschutz heute – Erfolge, Probleme, Perspektiven" an der Hochschule Augsburg statt. Die Vortragsreihe widmet sich dem Umweltschutz in Bayern mit den Semester-Schwerpunkten Umwelt und Gesundheit, Öko-Energien, Biodiversität und Schutz der natürlichen Ressourcen.

Schutz der natürlichen Ressourcen

Schon im Mittelalter führte die Verschmutzung von Luft und Wasser zu Auseinandersetzungen, die während der industriellen Revolution deutlich zunahmen. Heute diskutieren wir vor allem darüber, wie eine nachhaltige Nutzung der natürlichen Ressourcen in unserer zunehmend ökonomisierten Gesellschaft möglich ist.

Die Vortragsreihe greift zentrale Fragen des Ressourcenschutzes auf. Dabei werden aktuelle Belastungen von Luft, Wasser und Boden behandelt und auch Abfall ebenso wie Naturs als Ressource diskutiert. Abschließend stellen wir die Frage, ob weniger nicht mehr sein könnte und welche Voraussetzungen dafür geschaffen werden müssten.

 

Die Vortragsreihe ist für alle offen, die sich für aktuelle Themen des Umweltschutzes interessieren.

Sie wird vom Bayerischen Landesamt für Umwelt (LfU) und dem Wissenschaftszentrum Umwelt (WZU) der Universität Augsburg in Verbindung mit der Hochschule Augsburg organisiert.

Weitere Informationen finden Sie hier.