Klimacamp Leipziger Land mit Degrowth-Sommerschule 2018

28.07.2018 12:00 - 05.08.2018 12:00 | Pödelwitz bei Leipzig

Dieses Jahr findet vom 28.07 bis 05.08. das erste Klimacamp Leipziger Land statt. Zusammen mit euch wollen wir Visionen und Utopien für ein Leben ohne fossile Energien und eine Gesellschaft, in der ein gutes Leben für alle möglich ist, entwickeln. Solidarisch, ökologisch und demokratisch. Das Camp findet in Pödelwitz im Süden von Leipzig statt. Pödelwitz soll für einen Braunkohletagbau abgebaggert werden. Mit dem Camp wollen wir auch den lokalen Widerstand gegen die Braunkohlekonzerne unterstützen.

Euch erwartet ein vielfältiges Programm mit Workshops, Diskussionen, Exkursionen und Protestaktionen sowie Freiräume und Vernetzungsmöglichkeiten mit Klimagerechtigkeitsaktivistin*innen, Feminist*innen, Antirassist*innen, Menschen von hier und anderswo.

Auf dem Camp findet vom 29.07. bis 02.05 die Degrowth-Sommerschule statt. In mehrtägigen Kursen könnt ihr gemeinsam Ideen für eine sozial-ökologische Transformation in Pödelwitz und in anderen Gesellschaftsbereichen entwickeln. Für die Kurse der Sommerschule müsst ihr euch anmelden.

Klimacamp Leipziger Land | 28.07. - 05.08 | Pödelwitz bei Leipzig
Degrowth-Sommerschule | 29.07. - 02.08. | Pödelwitz bei Leipzig

Das Klimacamp Leipziger Land wird basisdemokratisch von Vertreter*innen aus verschiedenen Gruppen der Klimagerechtigkeitsbewegung sowie engagierten Einzelpersonen organisiert. Meldet euch gern bei prozess-kcsc18@riseup.net, wenn ihr in den Planungsprozess für das Klimacamp Leipziger Land mit einsteigen möchtet. Das nächste Treffen findet vom 01. bis 03. Juni in Leipzig statt.