Mitteilungen

Grünes Wachstum versus Postwachstum

Schreibe einen Kommentar

Berichte des studentischen Projekttutoriums online

Im Sommersemester 2017 und Wintersemester 2017/18 beschäftigte sich ein interdisziplinäres Team Studierender innerhalb des Projekttutoriums „Grünes Wachstum versus Postwachstum“ mit dem Themenfeld nachhaltiges Wirtschaften und dem aktuell vorherrschenden Wachstumsnarrativ.

Ziel des an der Humboldt-Universität zu Berlin angebotenen Projekttutoriums war neben der theoretischen Auseinandersetzung mit dem Thema die Organisation von Dialogveranstaltungen, um einen Austausch verschiedener Meinungen innerhalb des gegenwärtigen Wachstumsdiskurses zu ermöglichen. Dazu zählte zum einen die Podiumsdiskussion „Über die Vermessung der Natur – Auf dem (Irr-)Weg in Richtungen eines effektiven Naturschutzes?“ am 24. Januar 2018 sowie die Diskussionsveranstaltung „Gute Arbeit für die Zukunft – sozialöko-logisch?“ am 31. Januar 2018.

An dieser Stelle möchten wir gerne auf die Ergebnisse und Berichte der Studierendengruppe verweisen. Unter anderem sind auch Aufzeichnungen der Veranstaltungen abrufbar.
Die Berichte zu den beiden Veranstaltungen sowie alle weiteren Materialien zu dem Projekttutorium finden Sie hier.

von

Josef Kaiser studiert aktuell im Master "Global Change Geography" an der Humboldt-Universität zu Berlin. Parallel gibt er im Sommersemester 2017 sowie Wintersemester 2017/18 das studentische und interdisziplinäre Projekttutorium "Grünes Wachstum versus Postwachstum. Im Spannungsfeld unterschiedlicher wirtschaftspolitischer Positionen zur Bewältigung aktueller sozioökologischer Herausforderungen", dessen Ziel unter anderem die Organisation von Dialogveranstaltungen ist. Daneben engagiert sich Josef Kaiser in der studentischen Initiative Nachhaltigkeitsbüro an der Humboldt-Universität zu Berlin, sowie im netzwerk n e.V.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.