Autor: Maximilian Daub

Rezensionen

Die Welt ist nicht genug – oder doch?

Kommentare 2

Nicolas Georgescu–Roegen war ein rumänscher Mathematiker und Ökonom. Sein besonderes Anliegen bestand darin, zu beweisen, dass es natürliche Wachstumsgrenzen gebe. Denn laut dem Wissenschaftler unterliegen auch Wirtschaftsprozesse den Hauptsätzen der Thermodynamik. Sind seine Überlegungen heute noch relevant? “Die Welt ist nicht genug!”, so könnte man Georgescu-Roegens’s Grundaussage zusammenfassen: Ein Affront …