Abonnement des Blogs Postwachstum

Sie wurden erfolgreich in unseren Newsletter eingetragen. Herzlich willkommen! Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Stöbern und Nachdenken.

4 Kommentare

  1. Harald Schneider sagt am 1. September 2016

    Ich bin auf die Entwicklung sehr gespannt und freue mich, wie sich hier alles entwickeln wird

  2. Osman Genc sagt am 2. Dezember 2016

    Hallo,
    in einem Umfeld wie die Türkei war ich schon lange auf der Suche nach Quellen, ohne überhaupt den Begriff Degrowth oder Postwachstum zu kennen. Nun werde ich mein bestes dafür geben, diese Einstellung in der Türkei bekannter zu machen. Denn seit ca. 2-3 Jahren hatte ich persönlich beschlossen, mein Leben zu „verkleinern“ und war auf der Suche nach einem „Manifest“ oder einer schriftlich verfassten Theorie dieser Lebensanschauung. Ich bin sehr gespannt was ich alles lernen und umsetzen werde.

  3. Wolfgang Leyk sagt am 22. Februar 2019

    Vielen Dank für die Möglichkeit, teilzunehmen. Ich arbeite wissenschaftlich am Thema Nutztierhaltung, Lebensmittelmärkte und Preise. Konkret haben wir die Praxis der Deckungsbeitragsrechnung im Focus, aber auch andere Themen. Ich bnin wirtschaftserfahrener Geisteswissenschaftler, so: Jeder Kontakt, jeder Input, der uns klüger macht ist willkommen!

  4. Florian Hörmann sagt am 13. April 2019

    Hallo,

    selber bin ich Prof. für Produktionstechnik (Ingenieur) an der HS-Augsburg und beschäftige mich derzeit intensiv mit der Fragestellung ob und wie sich Industriegüter in dezentralen / regional geprägten Subsistenzwirtschaften herstellen lassen. Dabei Fokussiere ich u.a. die Themen Suffizienz, Rahmenbedingungen, mögliche Ausgestaltungen, wie ein Testumfeld aussehen könnte, …
    Es würde mich freuen neue Inspirationen über diesen Blog zu erhalten und mich auch etwas besser zu vernetzen.

    Beste Grüße und einen schönen Tag
    Florian Hörmann

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.