Zwischen Gewinnmaximierung und Gemeinwohl: Unternehmen in der sozial-ökologischen Transformation

19.02.2018 12:00 - 19:00 | Berlin

Wie arbeiten sozial-ökologische Pionier-Unternehmen?
Können Großunternehmen gemeinwohlorientiert wirtschaften?
Taugt eine Gemeinwohl-Bilanz als Instrument unternehmerischer Verantwortung?
Welches transformative Potenzial hat die Gemeinwohl-Ökonomie?

Mit diesen Fragen haben sich die Mitarbeiter/innen des Projekts "Gemeinwohl-Ökonomie im Vergleich unternehmerischer Nachhaltigkeitsstrategien" (GIVUN) unter der Leitung von Prof. Dr. Harald Welzer und Dr. Bernd Sommer in Kooperation mit Prof. Dr. Ludger Heidbrink, Lehrstuhl für Praktische Philosophie an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel,beschäftigt.

Die Abschlusstagung des Projekts findet am 19. Februar in Berlin (Baumhaus und Artloft, Gerichtstraße 23, Berlin-Wedding) statt.

Das Programm sowie die Möglichkeit zur Anmeldung finden Sie hier.

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Email this to someonePrint this page