Argumentationsworkshop: Degrowth

15.12.2017 14:00 - 16.12.2017 17:00 | Leipzig

„Immer höhere Umweltschutzanforderungen können nur umgesetzt werden, wenn die Wirtschaft wächst und Wohlstand und Arbeitsplätze gesichert sind“ (Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie, 2009)

Stimmt das? Oder ist eben dieses Wirtschaftswachstum dafür verantwortlich, dass es so viel ökologische Zerstörung überhaupt gibt und Umweltschutzanforderungen erst nötig macht?

In diesem Argumentationsworkshop, veranstaltet von der BUNDjugend zusammen mit dem Konzeptwerk neue Ökonomie, sollen einige der populärsten Argumente Für und Wider Wirtschaftswachstum einmal genauer unter die Lupe genommen werden. Wie wird argumentiert? Was ist überhaupt ein Argument und welche Scheinargumente verleiten zu falschen Schlüssen? Und wie kann ich selbst eine Argumentation lebendig und stichhaltig gestalten?

Ort: Pöge-Haus, Leipzig
Adresse: Hedwigstraße 20, 04315 Leipzig
Zielgruppe: 16 - 27 Jahre
Preis: 40,- EUR
Preis (ermäßigt): 35,-EUR (u.a. für Mitglieder)

Weitere Informationen und die Möglichkeit zur Anmeldung finden Sie hier.

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Email this to someonePrint this page