Alle Artikel mit dem Schlagwort: Rechte der Natur

Standpunkte

Mit Recht ohne Wachstum

Kommentare 2

Die deutschen Klimaziele für 2020 übersteigen das tatsächlich verfügbare, nationale Budget um das 9-fache. Zeit für eine Abkehr vom Wachstumszwang! Philipp Schulte befasst sich damit, wie Juristinnen und Juristen die systematische Überarbeitung des Rechts für eine Postwachstumsgesellschaft begleiten und dabei praktisches Wissen aus der alltäglichen Konfliktbearbeitung einbringen könnten.

Standpunkte

Erweiterung der Demokratie zur Biokratie

Kommentare 1

Dr. Georg Winter sieht in der Ausstattung der Natur mit eigenen Rechten und deren Verankerung in der Verfassung die entscheidende Voraussetzung für das langfristige Gelingen einer sozial und ökologisch nachhaltigen Wirtschaftsweise. Er lädt zum Exkurs in die erweiterte Staatsform der Biokratie ein, die es vermag, eine dauerhafte Durchsetzung der Menschenrechte zu gewährleisten.