Logo 'Postwachstum'

Aktuelle Termine

Solidarische Ökonomie in der Praxis - Beiträge zur Transformation

05.09.2015
-
13.09.2015

TU Berlin

Vom 5. bis 9. September findet in Berlin der Kongress "Solidarische Ökonomie in der Praxis - Beiträge zur Transformation" statt. Der SOLIKON2015 soll Beiträge zur notwendigen Transformation in Richtung Ökologisierung und sozialer, globaler Gerechtigkeit entwickeln und aufzeigen.mehr »


5. VÖW Sommerakademie - Zeitwerkstatt zur sozial-ökologischen Dimension von Zeitwohlstand

16.09.2015
-
20.09.2015

Neue Mühle, Breydin (Brandenburg)

Vom 16.-20. September 2015 organisieren die Zeitpionier_innen die diesjährige VÖW-Sommerakademie. Die Zeitwerkstatt zur sozial-ökologischen Dimension von Zeitwohlstand findet in der Neuen Mühle in Breydin (Landkreis Barnim, Brandenburg) statt. Die Sommerakademie soll ein Ort der Vernetzung, des Lernens und des Austausches sein. Mit maximal 25 Teilnehmenden soll an den fünf Tagen der Sommerakademie Zeitwohlstand jedoch nicht nur diskutiert, sondern auch gelebt und gemeinsam reflektiert werden.mehr »


Arbeit in einer Postwachstumsgesellschaft

23.09.2015
-
24.09.2015

Heidelberg

Die vierte Tagung in der Reihe „Die Wirtschaft der Gesellschaft“ der Forschungsstätte der Evangelischen Studiengemeinschaft Heidelberg in Kooperation mit dem Nell-Breuning-Institut der Hochschule St. Georgen in Frankfurt wird den Veränderungen nachgehen, die der Wandel zu einer Postwachstumsgesellschaft für das Arbeiten mit sich bringen könnte. Wir fragen nach den Herausforderungen unter den Bedingungen geringeren oder ausbleibenden Wachstums, aber auch nach positiven Konzepten für die...mehr »


15.-20.09.2015 Sommerwerkstatt "Wirtschaft neu denken - und anders machen!" in Leipzig

Das Konzeptwerk Neue Ökonomie e.V. veranstaltet vom 15.-20.09.2015 in Leipzig eine Sommerwerkstatt zum Thema "Wirtschaft neu denken - und anders machen!". Dabei können Konzepte und gelebte Alternativen einer ökologischeren, sozialeren und demokratischeren Wirtschaft ganz direkt erlebt und diskutiert werden, man sich mit Menschen, die vor Ort anders wirtschaften austauschen und nicht zuletzt auch selbst mitgestalten.

Insgesamt sind es 20 Teilnehmende. Ein paar Plätze sind noch frei.


Mehr Information unter http://www.konzeptwerk-neue-oekonomie.org/seminare